Fenchelsalat mit Erdbeeren

Fenchelsalat mit Erdbeeren

Der Erdbeer Fenchelsalat ist mein absoluter lieblings Salat im Sommer. Er ist super fruchtig durch die Erdbeeren und Trauben und dennoch herzhaft aufgrund des Fenchels und des salzigen Fetas. Für mich ein perfekter Mix der Aromen.

KLEINE WARENKUNDE ZUM KNOLLENFENCHEL

Der Knollenfenchel ist eine einjährige Pflanze, die immer mehr Zuspruch erhält. Geerntet wird der Fenchel zwischen August und September. Die weiße Knolle wächst überirdisch und entwickelt zusätzlich essbares Fenchelgrün, welches man pur essen, aber auch zum Würzen von Gerichten verwenden kann. Hinzukommt, dass der Fenchel auch zu den Arzneikräutern zählt. Viele kennen ihn sicher als Fenchelhustensaft oder als Tee, da er sehr gut für die Bronchien und die Lunge ist.

EINE HERBSTLICHE VARIANTE DES SALATES

Da der Fenchel das ganze Jahr über mittlerweile zu kaufen ist, muss man sich schon fast keine Gedanken mehr machen, wann man diesen leckeren Fenchelsalat essen kann. Hier geht es dann eher um die Co-Stars wie zum Beispiel im Sommer die Erdbeeren. Im Herbst schmeckt er dafür aber genau so lecker, wenn man Birnen statt Erdbeeren verwendet. Das passende Rezept dazu findest Du hier. Es lohnt sich auf jeden Fall mit den Geschmäckern der jeweiligen Jahreszeit zu experimentieren. Saisonales Obst und Gemüse schmeckt einfach besser und intensiver.

WOZU PASST DER FENCHELSALAT?

Der Fenchelsalat passt fast zu allem. Ich selbst esse diesen gerne pur, sprich ohne Beilage bzw. mache ihn nur selten als eine Beilage zu Fleisch oder Fisch. Wenn Du aber gerne noch eine fleischige oder fischige Komponente dazu servieren möchtest, würde ich dir Huhn oder Rind sowie weißen, festen Fisch wie zum Beispiel Lachsfilet empfehlen. Diese unterdrücken die Aromen des Fenchelsalates nicht.

Ich wünsche Dir einen guten Appetit.

Für 4 Personen

FÜR DEN SALAT:
400 g Erdbeeren
300 g Fenchel
1/2 Friseesalat
1/2 Eichblattsalat
Handvoll Weintrauben
200 g Feta
20 g Walnüsse
2 El Weißweinessig
Salz

FÜR DAS DRESSING:
Salz
Pfeffer
Zucker
6 El Olivenöl
3 El Weißweinessig
1 Msp. Currypulver
1 El rosa Pfefferbeeren

Zubereitung 30 Min.

Den Fenchel in dünne Scheiben hobeln und mit Salz und Essig marinieren. Den Fencheln dabei einmal gut durchkneten. Das Fenchelgrün klein hacken.

Für das Dressing Öl und Essig gut verrühren und mit Salz, Pfeffer, Curry und etwas Zucker abschmecken. Das Fenchelgrün hinzugeben und nochmals gut verrühren.

Die Erdbeeren und Weintrauben in grobe Stücke schneiden. Salate putzen, waschen und trocken schleudern. Alles zusammen zum Fenchel geben und unterheben – kurz ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Feta mit den Händen zerbröseln und die Walnüsse sehr grob hacken. Dressing unter den Salat mischen und mit dem Käse und Nüssen servieren.

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare