Naan Brot

Naan Brot

Naan Brot ist das typische indische Pfannenbrot, welches liebend gerne zu Curry, Dips oder Aufstrichen gereicht wird. Es ist vielseitig verwendbar und kann durch Kräuter, Öle oder Gewürze viele Male abgewandelt werden, sodass es immer perfekt zu Deinem Gericht passt.

Ich reiche es gerne zu meinem Chicken Korma oder auch zu der Tomatensuppe. Es eignet sich aber auch super als Snack für den kleinen Hunger. 

Für 8 kleine Brote

FÜR DAS NAAN BROT:
300 g Dinkelvollkornmehl
240 g Joghurt
4 El Wasser
1 Tl Salz
1 Tl Backpulver

OPTIONAL KRÄUTERÖL:
6 El Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 Stiele Rosmarin
½ Tl Salz

Zubereitung 15 Min.

FÜR DAS KRÄUTERÖL:
Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und sobald dieses heiß ist den Herd ausstellen und Knoblauch, Rosmarin und Salz hinzugeben. Das Öl 30 Min. ziehen lassen.

FÜR DAS NAAN BROT:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und in 8 gleich große Stücke teilen. Die Stücke mit der Hand plätten und leicht auseinander ziehen. Es sollte nun eine gleichmäßig dicke, kleine “Pizza” entstehen.

Jedes Brot ohne Öl von jeder Seite ca. 1 Minute in der Pfanne ausbacken.

Möchtest Du das Brot mit Öl servieren, beträufle die obere Seite kurz vor dem Servieren mit etwas Öl.

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare